Die bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege Melanie Huml überreichte am 14.10.2016 in Nürnberg an Dieter Breivogel die "Bayerische Staatsmedaille für Verdienste um Gesundheit und Pflege"  (die höchste Auszeichnung die das Bayerische Gesundheitsministerium nur 10x im Jahr vergibt)

Auszug aus der Laudatio von Melanie Huml: "Wenn Sie mit "SDO" in die Schulen kommen, wird gelernt und gerockt. Eine Suchtprävention, die Spaß macht und nachhaltig in Erinnerung bleibt. Ich danke Ihnen von ganzem Herzen für Ihren großartigen Beitrag zur Aufklärungsarbeit. Bleiben Sie weiterhin so aktiv, wir brauchen Sie!"

Dieter Breivogel: Die Auszeichnung macht mich aufrichtig stolz, ich sehe darin eine hohe Anerkennung für meine Arbeit. Mir zeigt der heutige Tag aber auch, dass ausdauerndes und überzeugtes Eintreten für die wichtigste Sache des Menschen - die Gesundheit, eine richtige Entscheidung für mich war, und wie stark unsere Arbeit die wir in Schulen für Schüler leisten, auch vom Bayerischen Gesundheitsministerium wahrgenommen wird. Ich danke allen die mich im Verein und in den Präventionsveranstaltungen (Band) unterstützen.

Gesundheitsministerin Melanie Huml und Dieter Breivogel


 

Berichte

Kontakt

"SDO"
Sucht- und Drogenprävention Oberfranken e.V.
1. Vorsitzender: Dieter Breivogel 
Postfach 1981 / 95311 Kulmbach
Bayern / Oberfranken
E-Mail: vorstand@sdo-oberfranken.de
Telefon: 0151 - 175 185 43


 

Seit Dezember 2009 ist "SDO" nach Prüfung durch die EU - bei der europäischen Antidrogenkampagne:


„Europäische Aktion Drogen“ mit allen
27 EU-Mitgliedsstaaten aufgenommen.

Sponsoren

Schnellanfrage

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen